Fachgebiet Mobilität und Verkehr

Experteninterview zum Thema „automatisiertes Fahren“

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) beschäftigt sich im Forschungsprojekt SENSARE mit vielen weiteren Projektpartnern mit der zukünftigen, verbesserten Handlungsfähigkeit aller Verkehrsteilnehmer bei Überflutungsereignissen infolge von Starkregen im urbanen Raum.

Eines der Arbeitspakete dient dabei der Entwicklung von Zukunftsszenarien. Ziel der Zukunftsszenarien ist es zu beschreiben, wie mit der Technologie des automatisierten und vernetzten Fahrens besser auf Streckensperrungen reagiert und ein intelligentes Routing durchgeführt werden kann.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unser Forschungsprojekt mit einer Beteiligung in einem Interview unterstützen würden.

Das Interview wird über den Video-Konferenz-Dienst BigBlueButton der TUK durchgeführt, da es aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant in persönlichen Gesprächen durchgeführt werden kann. Die Dauer des Interviews beträgt ca. 30 bis 45 Minuten.

Herzlichen Dank!

Anmeldung

Mit Stern(*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Beispiel 18.01.2021 09:30
Beispiel 18.01.2021 09:30
Beispiel 18.01.2021 09:30
Zum Seitenanfang